Wir bringen Westfalen zum Klingen!

Mitgliedschaft im Posaunenwerk

Zum Posaunenwerk in der EKvW. gehören zur Zeit um die 260 Posaunenchöre mit ca. 5.000 Bläserinnen und Bläsern. Ziel aller Bemühungen des Posaunenwerkes ist die musikalische Weiterbildung und theologische Begleitung der Bläserinnen und Bläser.

 

Für die Betreuung der Mitgliedschöre sind zwei hauptamtliche Landesposaunenwarte zuständig.

Ein ausgewogenes Ausbildungs- und Seminarangebot dient der Schulung der Bläser und Chorleiter für ihre Aufgaben in den Gemeinden.

Beim Aufbau von Anfängergruppen helfen wir den Posaunenchören, indem wir ihnen Instrumente ausleihen. Unsere Mitgliedschöre erhalten diese Hilfe ohne Ausleihkosten. Wir beraten gern und direkt im Blick auf den speziellen Bedarf in den jeweiligen Kirchengemeinden bzw. Posaunenchören.

Kostenlos erhalten die Mitgliedschöre des Posaunenwerkes viermal jährlich das Rundschreiben "Westfälische Posaunenchor Nachrichten", das Magazin "POSAUNENCHOR" und jeweils zum Jahreswechsel die Arbeitshilfe „Für Andacht und Gottesdienst“ zur Verwendung in den Chorstunden.

Wir erbitten von unseren Mitgliedschören zurzeit folgende Jahresbeiträge:

Chorbeitrag: 15,00 € (wird an den EPiD e.V. weitergeleitet)
Beitrag je Bläser: 12,00 €
Anfänger und Bläser, die wegen ihrer Ausbildung außerhalb des Heimatortes wohnen, sind beitragsfrei.